Veranstaltungen

08.10.2022 – 11:00 Uhr

Exkursion: Flechten, Klima und Luftqualität

Exkursion zum Killesberg mit Dr. Holger Thüs. Bei dieser Exkursion stehen das Erleben der Vielfalt und das Bestimmen von Flechten sowie ihre Funktionen als Bioindikatoren im Zentrum.
Die Exkursion verläuft entlang eines Höhengradienten vom Stuttgarter Nordbahnhof zu den Erholungsgebieten im Wartenberg-Park und am Killesberg.
Dauer ca. 3,5 h. Anmeldung bitte bis 30.09.2022 unter foerderverein.smns@gmail.com
08.10.2022, 11 Uhr, Treffpunkt: Museum am Löwentor, Eingang

Archiv: 17.09.2022 – 10:30 Uhr

Familienprogramm: Auf der Spur der Steinzeitjäger

Aktionsprogramm für Familien: Führung, Rästelrallye und Anfertigen eines Steinzeitspiels. Mit Forscherdiplom. Für Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren. Dauer ca. 1,5 h.
17.09.2022, 10:30 Uhr, Museum am Löwentor
Anmeldung bitte bis 14.09.2022 unter foerderverein.smns@gmail.com.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung das Alter der Kinder an. Vielen Dank.
Archiv: 07.09.2022 – 19:00 Uhr

Gespräch und Führung durch die Ausstellung MISSING! mit der Künstlerin Caro Krebietke auf den 07.09.2022, 19 Uhr verschoben, Fällt aus!

Wir möchten Sie hiermit herzlich zu einem Gespräch und einer Führung durch die Ausstellung MISSING! mit der Künstlerin Caro Krebietke am 07.09.2022 um 19:00 Uhr im Museum am Löwentor einladen. Wir freuen uns sehr, dass uns Caro Krebietke an diesem Abend Einblicke in ihre Arbeit gibt und uns Insektenpersönlichkeiten, die in der Ausstellung zu sehen sind, vorstellt. Auch der Schmetterlingsexperte des Museums, Dr. Hossein Rajaei, ist an diesem Abend da und freut sich auf Ihre Fragen!
Zum Projekt MISSING!:

Artensterben, Klimawandel und Pandemien sind drei große Themen, die die zukünftige Entwicklung des gesamten Planeten beeinflussen. Ein entscheidender Faktor ist dabei der dramatische Rückgang der Insektenvielfalt. Das Kunstprojekt MISSING! ist Teil einer längerfristigen Auseinandersetzung der Stuttgarter Künstlerin Caro Krebietke mit diesem Thema. Es stellt die Insektenwelt Süddeutschlands in den Mittelpunkt – Tiere, die über Jahrhunderte mit uns gelebt haben. Viele von ihnen verschwinden fast unbemerkt. Die Bedeutung des Artensterbens für die zukünftige Existenz der Menschheit wird weltweit noch immer stark unterschätzt und verharmlost. Lebensräume für unzählige Arten von Tieren werden durch menschliche Interventionen zerstört oder verringert. Dies geschieht in großem Umfang auch hier in Baden-Württemberg, direkt vor unseren Augen. Schockiert über diesen dramatischen Verlust an Biodiversität, hat Caro Krebietke den Kontakt mit dem Naturkundemuseum Stuttgart gesucht. Unterstützt von dem Schmetterlingsexperten des Museums, Dr. Hossein Rajaei, entwickelte sie das Projekt MISSING!. Darin thematisiert Caro Krebietke das Leben bzw. Sterben von zehn verschiedenen heimischen Insekten, die vom Aussterben bedroht sind. Entstanden sind großformatige Porträts, die die betrauerten Tierarten zeigen. Den hochaufgelösten Fotografien stehen in der Ausstellung echte Exponate aus der Sammlung des Naturkundemuseums gegenüber.

Wir freuen uns, wenn wir Sie zu unserer Veranstaltung am 07.09.2022 begrüßen dürfen! Anmeldung bitte bis 04.09.2022 unter foerderverein.smns@gmail.com. Vielen Dank!

Die Ausstellung MISSING! ist noch bis zum 11.9.2022 im Museum am Löwentor zu sehen und wird von Gesellschaft zur Förderung des Naturkundemuseum Stuttgart e.V. unterstützt.
Bild: SMNS, Aron Bellersheim
Archiv: 11.06.2022 – 9:30 Uhr

Geologische Wanderung von Stuttgart-Rotenberg nach Esslingen

Geologische Wanderung von Stuttgart-Rotenberg nach Esslingen

 

 

Leitung: Dr. Günter Schweigert, Naturkundemuseum Stuttgart

Das Weingärtnerdorf Rotenberg mit seiner markanten Grabkapelle ist Ausgangspunkt unserer geologischen Wanderung durch den Mittleren und Oberen Keuper zum Jura-Reliktvorkommen auf dem Kernen, dem höchsten Punkt unserer Wanderung. Ein eindrucksvolles Geotop im mittleren Stubensandstein bei der Egelseer Heide erschließt Flussablagerungen und Bodenbildungen aus der späten Triaszeit. Vom Kernen aus wandern wir durch ein Waldgebiet zum Aussichtspunkt Katharinenlinde, stets außerhalb des
Fildergrabens. Bei Schloss Serach queren wir dann die Randstörung des Fildergrabens und befinden uns dann bis unterhalb des Schelztor-Gymnasiums in den viel jüngeren Gesteinen des Unteren Juras, wie dem Arietenkalk. Erst danach gelangen wir wieder in den Bereich der Keupergesteine, die uns bis Esslingen hinab in die reizvolle Beutau-Vorstadt begleiten. In der Altstadt machen wir zum Abschluss noch einen kleinen Abstecher zum Geburtshaus eines in der Fachwelt berühmten Geologen.
Treffpunkt: Samstag, 11.06.2021, 9:30 Uhr an der Bus-Wendeplatte in Stuttgart-Rotenberg (Endhaltestelle der Buslinie 61).
Individuelle Rückfahrt nach Stuttgart mit der S-Bahn.
 
Bitte Rucksackverpflegung mitbringen. Wettergerechte Kleidung und gutes Schuhwerk ist obligatorisch. Dauer der Wanderung ca. 4,5 bis 5 Stunden. Die Teilnahmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bitte unter: foerderverein.smns@gmail.com
Archiv: 13.04.2022 – 18:00 Uhr

Botanischer Abendspaziergang auf den Hoppenlau-Friedhof

der Frühling hat begonnen und wir möchten Ihnen gerne die erste naturkundliche Exkursion in diesem Jahr anbieten. Denn überall fängt es an zu blühen, die Sonnenstrahlen und die wärmeren Temperaturen machen Lust, die Natur zu erkunden! Es gibt in der Frühlingszeit vor allem viele Frühblüher zu beobachten. Am Mittwoch, den 13.04.2022 von 18:00-19:30 Uhr haben Sie die Möglichkeit, mit Anette Rosenbauer aus der Abteilung Botanik einen besonderen Abendspaziergang zu unternehmen. Dieser führt auf den Hoppenlau-Friedhof in Stuttgart. Hier lassen sich in der Frühjahrszeit ganz besondere Pflanzen entdecken. Im letzten Jahr konnten wir Corona-bedingt diesen botanischen Spaziergang nicht gemeinsam durchführen. Um so mehr freuen wir uns, dass es in diesem Jahr wieder möglich ist.

Wir wünschen einen guten und gesunden Start in den Frühling!

Dauer ca. 2h, Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung: 0711/8936-134 oder foerderverein.smns@gmail.com

Archiv: 10.11.2021 – 18:00 Uhr

Mitgliederversammlung am 10.11.2021 um 18 Uhr in Präsenz im Museum am Löwentor und digital

Die diesjährige Mitgliederversammlumng wird Corona-bedingt in hybrider Form stattfinden. Das bedeutet, Mitglieder der Gesellschaft zur Förderung des Naturkundemuseums Stuttgart e.V. können in Präsenz im Museum am Löwentor teilnehmen an der Versammlung oder auch digital.

Bitte beachten Sie, dass in diesem Jahr eine Anmeldung für die Mitgliederversammlung unbedingt notwendig ist. Sie können Sich für die Mitgliederversammlung per E-Mail unter: foerderverein.smns@gmail.com anmelden oder telefonisch unter: 0711 – 8936 – 134 oder 0711 – 8936 – 107.

Vielen Dank.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Archiv: 25.10.2021 – 15:00 Uhr

MEMBERS‘ DAY „Anthropozän“ am 25.10.2021 von 15 -19 Uhr

Wir laden alle Mitglieder der Gesellschaft zur Förderung des Naturkundemuseums Stuttgart ganz herzlich zu unserem MEMBERS‘ DAY am 25.10.2021 von 15 -19 Uhr in die Große Landesausstellung Baden-Württemberg 2021 „Anthropozän – Zeitalter? Zeitenwende? Zukunft?“ ein. Sie können an diesem Tag exklusiv die Ausstellung besuchen und an einer Führung teilnehmen. Bitte melden Sie sich an unter: foerderverein.smns@gmail.com

Archiv: 25.09.2021 – 10:30 Uhr

Familienprogramm: Urzeitforscher-Diplom

Saurierführung, selber Fossilien klopfen, Urzeit-Quiz.

Abschluss mit Urzeitforscher-Diplom. Führung und Aktionsprogramm für Familien.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um Verständnis, dass Corona-bedingt eine Anmeldung unbedingt erforderlich ist. Anmeldung bis 21.09.2021
Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Archiv: 28.08.2021 – 9:30 Uhr

Exkursion zu den Stuttgarter Travertinvorkommen in Bad Cannstatt

Exkursion zu den Stuttgarter Travertinvorkommen in Bad Cannstatt

Übergeordnetes Thema dieser geologischen Exkursion ist die Entwicklung des Neckartals im Fildergraben mit den Ablagerungen der Mineralquellen auf den Neckarterrassen: Wir wandern durch das Bad Cannstatter Kurpark-Gelände (Aufschlüsse im mittelpleistozänen Neckarschotter und überlagernden Travertin) – botanisch und kulturhistorisch ist dort auch einiges geboten – vorbei am Katzensteigle-Travertin zum Rand des Fildergrabens bei der „Oberen Ziegelei“. Von dort aus Anstieg durch die Weinberge auf den Zuckerberg oberhalb ehemaliger Muschelkalksteinbrüche (dort Mittagsrast, bitte Vesper & Getränke mitbringen). Prächtige Aussicht auf das Neckartal mit der Travertinterrasse von Münster. Dann wieder hinab ins Neckartal zum „Travertinpark“ im ehemaligen Steinbruch Haas und schließlich zum Mombach, dem einzigen heute noch von einer Mineralquelle gespeisten Bachlauf. Das Ende der Exkursion ist um ca. 14:30 Uhr an der Stadtbahnhaltestelle „Mühlsteg“ (U14).

Samstag, 28.08.2021 von 9:30 Uhr bis ca. 14:30 Uhr.

Treffpunkt: König-Wilhelm-Reiterdenkmal vor dem Cannstatter Kursaal (Stadtbahn-Haltestelle Kursaal der U2).

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um Verständnis, dass Corona-bedingt eine Anmeldung unbedingt erforderlich ist. Anmeldung bitte bis 23.08.2021.
Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Dr. Maryam Boroomandi
Gesellschaft zur Förderung des Naturkundemuseums Stuttgart e.V. –
Geschäftsstelle
Rosenstein 1, 70191 Stuttgart
Tel: 0711 – 89 -36 – 134, Fax: 0711 – 89 36 -100
E-Mail: foerderverein.smns@gmail.com
www.foerderverein-smns.de